StartseiteNaviDeutschFilmanalyseDie PonysDie letzten PonysPoetry SlamSeumemarschArchivKontaktImpressum

Allgemein:

Startseite

Willkommen auf der Seite, die über verschiedene Projekte berichten möchte...

Aktuell

Und es gab wieder ein neues Projekt (2015), diesmal ein Stück, welches völlig eigenverantwortlich (Regie, Textarbeit) in der gemeinsamen Arbeit von jungen Leuten entstand. » "Die letzten Ponys" mit: "Der Widerspenstigen Zähmung" von W. Shakespeare
Wir sind alle geflasht, eine Wahnsinnsvorstellung, Respekt!!!!!!!! Ein Jahr harte Arbeit, für den Zuschauer ein geiler Abend!

verstört...

Foto: Sylvia Jassmann

Es geht los: am 18. Juni

Premiere im Juni

Fragen?

Foto: Sylvia Jassmann

das blaue Leuchten macht uns verrückt...

Foto: Sylvia Jasmann

Rückblick 2014

» 2014: "Romeo und Julia unchained"

Imke und Florian als Julia und Romeo

Foto: Sylvia Jassmann

Kultur von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Bücherfund in den Niederlanden: Das Buchwunder der Brüder Limburg

Doppelseite zum Requiem: links ein nächtliches Toten-Offizium mit einer Begräbnisdarstellung darunter, rechts die Totenmesse für einen verstorbenen König. Da das Buch für den französischen Thronfolger gedacht war, ist die Szene vom Königstod pikant: Der damals regierende Karl VI. war während seiner Regierungszeit mehrfach schwer krank.

Drei Bücher der Brüder Limburg kannte die Welt bisher, nun ist ein viertes aufgetaucht. Es ist kunstgeschichtlich eine Sensation und zugleich ein Stück Kriminalgeschichte.


German-Films-Vorschlag: ?Toni Erdmann? soll Oscar für Deutschland holen

Toni Erdmann NEU

Seit ?Das Leben der Anderen? vor fast zehn Jahren hat kein deutscher Film den begehrten Auslands-Oscar mehr gewonnen. Jetzt soll der Publikumsliebling des Filmfestivals von Cannes das ändern.


ZDF-Direktor Norbert Himmler im Gespräch: Von unserem Angebot kann Netflix nur träumen

Die Konkurrenz aus dem Netz sieht er als Ansporn, gute deutsche und europäische Produktionen aufzubieten: ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler.

Das ZDF setzt weiter auf Jan Böhmermann und will mehr für junge Zuschauer tun. Aber wie sieht für Norbert Himmler Fernsehen in Zeiten der Flüchtlingskrise aus? Ein Gespräch.


Streik beim Netzprojekt Tor: Solidarität für Jacob Appelbaum

Obwohl keine Vorwürfe bewiesen oder zur Anzeige gebracht wurden, distanzierten sich viele Gruppen der Hackerszene von Jacob Appelbaum. Der Aufruf zum Streik zeigt, dass nicht alle damit einverstanden sind.

Das Netzprojekt ?Tor? soll bestreikt werden. So heißt es in einem Aufruf, der als Unterstützung für den in Verruf gebrachten Aktivisten Jacob Appelbaum gedacht ist. Doch was passiert, wenn sich ?Tor? einen Tag lang abschaltet?


Wahlkampf der AfD: Erregungsabend in Schwarzrotgold

Der ehemalige tschechische Präsident Václav Klaus spricht in Schwerin bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD. Es ist eine herzliche Umarmung der AfD ? im Mittelpunkt steht trotzdem Klaus.

Die AfD empfängt den früheren tschechischen Staatspräsidenten Vaclav Klaus in Schwerin. Sie will ihn im Wahlkampf vor ihren Karren spannen. Doch was passiert? Das Gegenteil.


Umfrage von ?Theater heute?: Berliner Volksbühne und Gorki sind Theater des Jahres

Edgar Selge im Februar 2016 in der Hamburger Bühnenfassung des Romans ?Unterwerfung? von Michel Houellebecq

Die Theaterkritiker haben gewählt: Im diesjährigen Bühnen-Ranking liegen gleich zwei Berliner Theater vorn. Mit ihrer schauspielerischen Leistung überzeugen Caroline Peters und Edgar Selge.


Musikfestival von Luzern: Leiten Frauen ein Orchester anders als Männer?

Frauenpower in Luzern: Elena Schwarz dirigiert, Della Miles singt und Olga Neuwirth hat das Stück geschrieben. Es heißt ?Eleanor?.

Wenn die Primadonna den Takt vorgibt: Das Lucerne Festival stellt bei einem ?Erlebnistag? mit fünf Konzerten Verhaltensnormen, Vorurteile und Erscheinungsbilder zur Diskussion.


Kaminers Deutschlandreise: Wo Frankfurter die Integration verweigern

Am Main vor der Skyline von Offenbach: Wladimir Kaminer macht Station

Für den Sender 3sat toure ich weiter durch die Republik. In Offenbach zeigt mir ein marokkanischer Rapper, was weltoffenes Schubladendenken bedeutet.


Einkaufen und Gentrifizierung: Über die Verdrängung der Supermärkte

Ein Viertel hält es lebendig, wenn seine Bewohner in gleichem Maße auswärts essen wie zu Hause kochen können. Was aber, wenn die Läden verschwinden?

Die Gentrifizierung verdrängt auch Supermärkte. Wenn sie aus Wohnvierteln wegziehen, werden Städte zu Dörfern. Das ist keine gute Nachricht. Woher kriegt man sein Suppengrün?